Aktiv Check Out: Flößen

Flößen: Auf den Spuren von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Schon damals in der Schule haben mich die Geschichten rund um die zwei Jungs fasziniert, die in Missouri allerlei Abenteuer erleben. Auch wenn das Lesen damals nicht mein liebster Zeitvertreib gewesen ist, waren die Bücher doch eine spannende Abwechslung. Wenn ich zurückdenke, ist mir aber vor allem ein Bild in Erinnerung geblieben: Huckleberry Finn zusammen mit Jim am Floß auf dem riesigen Mississippi während ihrer abenteuerlichen Reise! Die Idee der Freiheit auf einem Floß im Fluss ins Abenteuer zu treiben, macht auch heute noch den Reiz der Geschichte aus.

Sonenstrahlen auf das Floss
Flossfahrt am Mattsee

 

Was ist ein Floß?

„Keep it simple“ trifft beim Flößen den Nagel auf den Kopf: Als Floß gilt jedes Wasserfahrzeug, das aus schwimmenden Materialen besteht und Personen oder Material befördert. Es besteht meist aus Holz, ganzen Baumstämmen oder anderen Hohlkörpern. Das Besondere daran: im Gegensatz zu Schiffen und Booten hat es keinen richtigen Antrieb und keinen Rumpf. Es setzt seinen Weg allein durch die Strömung fort. Paddel und Segel dienen prinzipiell der Steuerung.

Geschichte des Flößens

In früheren Zeiten wurden in Europa die Flöße zum Transport von Holz verwendet. Manchmal wurden auch einfach die zu transportierenden Baumstämme zusammengebunden und dienten so gleichzeitig als Floß für die Transporteure. Noch viel früher wurden Flöße sogar in Kämpfen und Kriegen eingesetzt. Auch als Fortbewegungsmittel übers Meer könnte es in längst vergangenen Zeiten möglicherweise gedient haben, wie die wissenschaftliche Reise von Thor Heyerdahl im Jahr 1947 bewies. Zuviel möchte ich über die spannende Fahrt an dieser Stelle nicht verraten, aber wer den Abenteuer-Film zu Kon-Tiki noch nicht gesehen hat, der sollte das schleunigst nachholen! Definitiv einer der schönsten und besten Abenteuerfilme in letzter Zeit, wie auch der Trailer bereits zeigt. Von mir eine klare Filmempfehlung:

Besonderheiten des Flößens

Wir halten fest: Ein Floß ist eine sehr „simple“ Angelegenheit ohne eigenen Antrieb. Und wie unsere kurze Zusammenfassung zeigt, liegt genau darin die Besonderheit des Floßes:

 

Es liegt auf der Hand, dass die Einfachheit des Floßes seine größte Stärke gegenüber anderen Wasserfahrzeugen wie Segelbooten oder Schiffen ist. So können auch Neulinge und Anfänger dieses intensives Abenteuer in der Natur erleben.

 

  • Wenige, einfache Materialen werden zum Floßbau benötigt
  • Ein Floß ist in Kürze (natürlich je nach dem gewünschten Ergebnis) erbaut
  • Einfachheit bei Materialien und Bau erlauben hohen Spielraum für die Kreativität
  • Ein wenig technisches Geschick reicht für den Bau eines eigenen Floßes
  • Ein sehr intensives Naturerlebnis aufgrund der Abhängigkeit von den Gegebenheiten des Flusses, sowie Strömung und Wetter
  • Das Gefühl innerer Ruhe aufgrund der begrenzten Möglichkeit von Einflussnahme auf die Geschwindigkeit
  • Ein großes Abenteuer durch die Unabhängigkeit und einem Freiheitsgefühl

Floßbau als kleines Abenteuer

Besonders für Familien ist der gemeinsame Bau eines Floßes ein wertvolles Erlebnis. Die Materialen wie Holz, Seile, Schläuche oder Tonnen sind schnell gefunden und so steht dem Bau eines Floßes nichts mehr im Wege. In wenigen Stunden kann man gemeinsam ein individuelles Floß bauen und den Weg aufs Wasser wagen. Dabei sind die Eltern genauso gefordert wie die Kinder, denn es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie das Floß am Ende aussieht, wie man die schwimmenden Materialien verbindet oder wie man die Seile knotet. Es macht einfach eine riesen Freude, wenn aus der vorherigen Idee schlussendlich ein echtes Floß entsteht, dass auch noch wirklich schwimmt und so die Erkundung des Sees oder Flusses ermöglicht. Wenn man das Ganze auch noch mit einer kleinen Geschichte oder Aufgabe, wie den Fund eines Piratenschatzes um Uferrand, verbindet, ist der Bau eines Floßes ein wundervolles halbtages-Abenteuer für aktive Familien.

Morgenstimmun in Schweden

Flößen als große Aktivreise

Dass man das Floß aber auch intensiver als für einen Kurzausflug aufs Wasser verwenden kann, zeigen ganze Aktivreisen mit dem Floß. Dabei bist du mehrere Tage allein oder mit Freunden mit dem Floß unterwegs. Wie das abläuft fragst du dich? Am Beginn deiner Reise wirst du vom Zielpunkt aus an den Start deiner Reise gebracht. Du bekommst anschließend eine ausführliche Anleitung und die Materialen für den Bau eines professionellen Floßes, das du so alleine oder mit deinen Mitreisenden zusammenbaust. Dann geht es mit kompletter Kochausrüstung, Zelt und Schlafsack ausgerüstet auf eine abenteuerliche Reise den Fluss hinab. Du steuerst dein Floß durch Kurven und vorbei an natürlichen Hindernissen. Immer wieder kannst du am Ufer anhalten und deine eigenen Gerichte kochen. Abends schlägst du dein Zelt auf einem geeigneten Platz auf und fährst morgens wieder weiter. Am Zielpunkt deiner Reise angekommen, wird das Floß wieder zerlegt und du kannst deine Heimreise antreten. So eine Aktivreise ist sicher eines der größten Abenteuer, die du in unserer Zeit noch erleben kannst. Und es erinnert definitiv an Huckleberry Finn, oder?

Music: ""House on Sand" von Father Sleep (http://freemusicarchive.org/music/Father_Sleep/Father_Sleep/House_on_Sand)

Unser Aktivurlaub mit Flößen

Du hast jetzt Lust bekommen, das Abenteuer Flößen zu erleben oder selbst ein Floß zu bauen? Du möchtest vielleicht sogar eine ganze Aktivreise ausprobieren? Dann haben wir genau die richtigen Reisen für dich in unserem Angebot:

2019
Kinder klettern im Hochseilpark in Seeham
Schwungvoll
(3)
Österreich

Salzburger Seenland

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Im Sommer zeigt sich das Salzburger Seenland von seiner schönsten Seite. Und du bist mit deiner Familie mittendrin im Aktivparadies. Euer Urlaubszuhause zwischen den drei glasklaren Trumer Seen im Salzburger Land macht Lust auf gemeinsame Erlebnisse in der Natur. Mit Euroaktiv lasst ihr bestimmt kein Highlight aus. Jeden Tag startet ihr zu einem neuen, einzigartigen Abenteuer. Zwischendurch erfrischt ihr euch im kühlen Wasser und genießt das gemeinsame Urlaubsglück in der Sonne. Erholung und Spaß lassen sich im Land der Seen perfekt miteinander verbinden! Details zum Familienurlaub am See im Salzburger Land Eine Woche, drei Seen, unzählige Urlaubsgeschichten, die es später den Freunden zu erzählen gibt. Vom Höhenerlebnis im Hochseilpark über das spannende Waldquiz bis hin zur entspannten Stand Up Paddel-Tour am Wasser. Der Obertrumer See, der Grabensee und der Mattsee sind umgeben von Naturschauplätzen, die alles bereithalten, nur keine Langeweile.   Die Highlights des Aktivurlaubs im Trumer Seenland auf einen Blick: Lerne den Wald und seine Bewohner kennen! Gemeinsam mit der Waldpädagogin und euren Fahrrädern geht’s auf zur Entdeckungsreise durch den schattigen Wald. Eine lehrreiche Reise mit abschließender Waldjause. Erkunde den Teufelsgraben! Der Naturführer begleitet euch in den mystischen Teufelsgraben, wo ihr gemeinsam an Info- und Mitmach-Stationen vorbeiwandert. Dazu weiß er allerlei fesselnde Sagen zu erzählen. Ein wertvolles Erlebnis für Groß und Klein. Auf zum SUP Basic Kurs am Wasser! Mit Board und Paddel ausgerüstet macht ihr euch am glitzernden See auf Paddeltour. So entsapnnt kann ein Tag im Salzbugrer Seenland sein! Werde zum Segler! Beim Segel-Schnupperkurs spürt ihr das großartige Gefühl von Freiheit und den angenehmen Wind auf eurer Haut. Schon ist der Eifer geweckt. Wie wäre es mit einem Wettrennen? Besuche den Tierhof! Auf der Radtour „Wallerseerunde “stattet ihr den Tieren am „Gut Aiderbichl“ einen Besuch ab. Leuchtende Kinderaugen sind hier vorprogrammiert.   Wissenswertes zum Sommerurlaub in Salzburg Hotel oder Bauernhof? Frühstück oder Halbpension? Mit Euroaktiv entscheidet ihr selbst, was eurer Familie am besten gefällt. Ausstattung sowie der Eintritt für die Aktivitäten aus dem Programm sind allesamt im Preis inkludiert. Ebenso wie die Salzburger Seenland Card, die euch weitere Vorteile sichert. Drei, zwei, eins, Ferien! Der Sommer naht, die Vorfreude steigt. Jetzt Familienurlaub im Salzburger Seenland buchen und schon bald die coolsten Aktivitäten im Naturparadies erleben!
Details anzeigen
Robi
Michael Kröll
Möchtest du noch mehr Informationen zum Flößen?
Gerne kannst du mich kontaktieren!
Michael Kröll, Leitung Euroaktiv
Bestens informiert!
Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!