Die richtige Fahrrad-Größe für Kinder

Kinder sind so unterschiedlich! Die einen "schießen" förmlich nach wenigen Jahren mit der Körpergröße nach oben, die anderen lassen sich viel Zeit mit dem Wachsen. Doch spätestens wenn ihr das erste Fahrrad für euer Kind kaufen möchtet oder wenn ihr euch für eine Radreise mit der ganzen Familie entschieden habt, für den eure Kinder ein Leihräder benötigen, stellen sich die ersten Fragen: Welches Kinderrfahrrad ist die richtige Größe für mein Kind? Ist es überhaupt schon groß genug für ein Leihrad? Was mache ich, wenn das Kind noch keine langen Strecken mit dem Rad schafft?

Euroaktiv hat für euch die wichtigsten Details zusammengesucht, damit ihr ganz entspannt und ohne großes Fragezeichen das richtige Gefährt für jedes Kind auswählen könnt. Und wenn ihr euch trotzdem unsicher seid: Kontaktiert uns einfach, wir beraten euch gerne bei der Auswahl eures Leihrades.

 

Für welches Alter welchen Untersatz?

Fahrrad, Tag-along oder doch Kindersitz?

Beim Spielzeugkauf wird man oft vom Verkäufer gefragt: "Wie alt ist das Kind denn?" - um schnellstmöglich das richtige Spielzeug zu finden. Beim Kinder-Fahrrad spielt das Alter in Bezug auf die richtige Größe hingegen keine große Rolle. Zu unterschiedlich ist die Erfahrung im Radfahren der Kinder und die Ausprägung der motorischen Fähigkeiten. Ja, alle Kinder haben einfach unterschiedliche Bewegungserfahrung und verschiedene Begabung, was sportliche Aktivitäten betrifft.

Darum ist das Alter nicht für die Größe, jedoch für die Auswahl des geeigneten Untersatzes besonders wichtig. Sollte ein Kind zu jung zum Radfahren über längere Strecken sein, wird es mit einem eigenen Kinderfahrad nicht glücklich werden und eine Radreise wird nicht zu dem Traumurlaub, zu dem er werden sollte. Alternativ empfiehlt sich in dem Fall ein Tag-along, auch als Kindernachläufer bezeichnet. Befestigt am Sitz eines Elternteils kann das Kind selber mittreten, hat aber auch die Möglichkeit, ohne Anstrengung mitzufahren. Noch jüngere Kinder kommen einfach in den Kinderwagen oder auf den Kindersitz.

Zur richtigen Auswahl des Gefährtes für eure Kinder ist es ganz wichtig, dass ihr eure Kinder auch richtig einschätzt. Testet am besten zu Hause, welche Strecken ein Kind selbst mit dem Rad bewerkstelligen kann. Wenn ihr euch unsicher seid, nehmt lieber einen Tag-along bzw. Kindernachläufer. Das macht oft genauso Spaß für die Kinder und überfordert keinesfalls!

Welche Größe beim Kinderfahrrad?

Körpergröße und Zoll

Beim Räderkauf für Erwachsene wird auch die Rahmengröße angegeben. Bei Kinderrädern spielt diese eine eher untergeordnete Rolle. Hier kommt es vor allem auf die Laufradgröße an. Und diese wird in Zoll gemessen. Deswegen sollten sich bei den Angaben zu Kinderfahrrädern immer auch die Zoll finden. Bei Euroaktiv gibt es Kinderräder mit 20, 24 oder 26 Zoll.

Doch welche Zoll sind nun für welche Körpergröße die richtige? Dafür gibt es übliche Durchschnittswerte, die einen ganz guten Überblick für das richtige Kinderrad schaffen. Eine Tabelle mit den Durschschnittswerten findet ihr darum hier. Zusätzlich spielt aber auch die Schrittlänge bzw. Beinlänge der Kinder oftmals eine Rolle. Deswegen gilt die Tabelle als guter Richtwert, und passt zu den meisten Kindern, kann aber auch geringfügig davon abweichen. Euroaktiv hat aber auch immer einen Ersatz, sollte das gewählte Kinderrad nicht der Größe des Kindes entsprechen.

Das Gewicht ist logischerweise nur beim Kinderanhänger und beim Kindersitz wichtig, denn hier gibt es auch Bestimmungen, wieviel Gewicht von dem Erwachsenen-Fahrrad (Mindestalter des Lenkers muss 16 Jahre betragen) gezogen werden darf.

Tabelle Körpergröße und Fahrradgröße

Kindesalter Körpergröße Gewicht Untersatz | Größe
1,5 - 7 Jahre < 105 cm  < 20 kg Kinderanhänger
1,5 - 8 Jahre < 120 cm  < 22 kg Kindersitz
3 - 6 Jahre 100 - 120 cm   Tag-along bzw. Kindernachläufer 20 Zoll
5 - 8 Jahre 115 - 140 cm   Tag-along bzw. Kindernachläufer 24 Zoll
5 - 6 Jahre 115 - 125 cm   Kinderrad 20 Zoll
6 - 10 Jahre 125- 140 cm   Kinderrad 24 Zoll
8 - 12 Jahre 140 - 150 cm   Kinderrad 26 Zoll
10 - 15 Jahre > 150 cm   Unisex-Rad Erwachsen

 

Welches Fahrrad für die Radreise

Leihräder im Euroaktiv Familienurlaub

Euroaktiv bietet für jedes Alter und jede Größe den richtigen Untersatz. Natürlich könnt ihr euch bei Buchung entscheiden, ob ihr lieber einen Kinderanhänger, ein Tag-along oder doch ein Kinderfahrrad leihen möchtet. Bei Buchung eins Kinderrfahrrads wählen wir automatisch die richtige Größe für euer Kind aus.

Wenn ihr aber einen bestimmten Wunsch für die Größe des Kinderfahrrades habt, gebt uns diesen gerne mit eurer Buchung bekannt. Es hilft uns sehr in der Auswahl, wenn wir vor der Anreise wissen, was euer Kind zu Hause für eine Größe an Fahrrad am liebsten hat.

 

Das eigen Kinderrad

Bei allen Euroaktiv Radreisen kann gerne auch das eigene Fahrrad mitgebracht werden. Ja gerade beim Kinderrfahrrad empfehlen wir das sogar, weil die Kinder das eigen Fahrrad immer am besten kennen, daran gewohnt sind und ein Kinderfahrrad sich oft ganz einfach bei der Anreise mittransportieren lässt. Ein Kinderrfahrrad passt schnell mal in den Kofferaum des PKWs hinein!

Kinderanhänger
Kinderanhänger
geeignet für:
  • Kinder von 1,5 bis ca. 7 Jahren
  • Kinder bis zu einer Körpergröße von 105 cm
  • Ein Kind bis ca. 20 kg
  • Zwei Kinder bis ca. 15 kg pro Passagier
Euroaktiv Mietrad mit montiertem Kindersitz
Kindersitz
geeignet für:
  • Ein Kind von ca. 1,5 bis zu 8 Jahren
  • Ein Kind bis zu einer Körpergröße von 120 cm
  • Ein Kind bis ca. 22 kg
Tag-along
Tag-along
geeignet für:
  • Ein Kind von ca. 3 bis 6 Jahren
  • Ein Kind mit einer Körpergröße von ca. 100 cm bis 120 cm
Kinderrad
Kinderfahrrad 20 Zoll
geeignet für:
  • Ein Kind von ca. 5 bis 6 Jahren
  • Ein Kind mit einer Körpergröße von ca. 115 cm bis 125 cm
Kinderrad
Kinderfahrrad 24 Zoll
geeignet für:
  • Ein Kind von ca. 6 bis 10 Jahren
  • Ein Kind mit einer Körpergröße von ca. 125 cm bis 140 cm
Kinderrad
Kinderfahrrad 26 Zoll
geeignet für:
  • Ein Kind von ca. 8 bis 12 Jahren
  • Ein Kind mit einer Körpergröße von ca. 140 cm bis 150 cm

Alle Euroaktiv-Radreisen für Familien

Die Familie fährt durch die Landschaft am Moselradweg
Gemütlich
Gemütlich

Deutschland

Mosel-Radweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Eine Radtour entlang des Mosel-Radwegs in Deutschland ist wie eine Reise zurück in die Vergangenheit. Allerorts begegnet ihr historischen Bauten und den Spuren der alten Römer. Die einfache Route ist wie gemacht für gemütliche Familienausflüge. Die Attraktionen entlang des Weges sind wie geschaffen für gemeinsame Erlebnisse: Freibäder, Burgen, Klettersteige, Erlebnispfade, Freizeitparks, Ruinen und vieles mehr bieten genau die Abwechslung, die sich Kinder und Erwachsene im Aktivurlaub wünschen. Packt schnell die Abenteuerlust ein und kommt in die Weinberge von Rheinland-Pfalz!   Details zum Familienurlaub am Mosel-Radweg Das erfahrene Euroaktiv-Team weiß genau, was aktive Familien glücklich macht: gemeinsame Erlebnisse in der Natur. Eifrig in die Pedale zu treten alleine ist da noch lange nicht genug. Darum wurde die Strecke so ausgewählt, dass sie an zahlreichen Familienhighlights vorbeiführt. Und die insgesamt rund 145 Kilometer (von Trier nach Cochem) sind so aufgeteilt, dass sie in einer Woche ganz ohne Eile für jedermann zu bewältigen sind. Der fröhlichen Radtour mit Kindern am Mosel-Radweg steht damit nichts im Wege!   Die Highlights im Radurlaub mit Kindern auf einen Blick: Wein soweit das Auge reicht: Radelt die „Weinstraße der Römer“ entlang, besucht den ältesten Weinort Deutschlands, fahrt mit dem römischen Weinschiff, und lernt charmante Winzergemeinden kennen. Erfrischungspause gefällig? Ja, bitte! Gut, dass euer Weg immer wieder an familienfreundlichen Freibädern vorbeiführt. Zum Beispiel am Freizeitsee Triolago  mit Rodelbahn, Fußballgolf und Wasserski-Seilbahn. Geschichte hautnah begegnen: in der Historischen Stadt Trier, bei den Überresten der römischen „Villa Rustica“ oder auf der Ruine Grevenburg. Klettern der Superlative: Der abenteuerliche Calmont-Klettersteig in Bremm liegt direkt am steilsten Weinberg Europas. Mut und Schwindelfreiheit werden mit einem sagenhaften Ausblick belohnt.   Wissenswertes zur Familien-Radreise entlang der Mosel Ausgangspunkt des Radurlaubs ist eure Unterkunft in Trier. Auf eurer Radtour mit Kindern am Mosel-Radweg legt ihr pro Tag 25 bis 35 Kilometer zurück. So haben auch die jüngsten Radler ihren Spaß auf der flachen, verkehrsarmen Strecke entlang des Flusses. Das Gepäck müsst ihr natürlich nicht selbst mitschleppen. Der Transfer ist inkludiert, ebenso wie detaillierte Reiseunterlagen. Das klingt nach einem aufregenden Aktivurlaub genau nach eurem Geschmack? Dann frage noch heute an und freue dich mit deiner Familie auf die schönste Zeit des Jahres – auf zwei Rädern durch die Weinberge von Rheinland-Pfalz!  
Details anzeigen
Mädchen seilt sich ab im Hochseilpark Seeham
Schwungvoll
Schwungvoll

Österreich

Zehn-Seen

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Zehn Seen in nur einer Woche – das klingt nach Anstrengung und ist doch das genaue Gegenteil davon! Denn eure Familien-Radreise durch das Salzburger Seenland ist die perfekte Mischung aus Aktivurlaub, Badespaß und Erholung. Die glasklaren Trinkwasser-Seen ebenso wie die bezaubernden Moorseen machen jede Radlpause zur perfekten Erfrischung. Viele der Strandbäder bieten lustige Aktivitäten für Familien und Kinder. Und auch entlang der Strecke wartet ein Highlight nach dem anderen: bezaubernde Orte und lustige Erlebnisse, stets begleitet von einem Panorama aus saftig-grünen Wiesen und imposanten Bergen.   Details zum Radurlaub für Familien im Salzburger Land Mit Euroaktiv könnt ihr sicher sein, dass ihr kein Erlebnis auf eurer Familien-Radtour durch das Salzburger Seenland verpasst. Eine Woche lang gilt es, jeden Tag so viel Neues zu entdecken, dass das Familienalbum schnell gefüllt ist. Ein Stadtspaziergang, eine Fahrt mit der Lokalbahn oder ein gemeinsames Kletterabenteuer. Gestartet wird in der Mozartstadt Salzburg. Von dort aus geht es entlang der Salzach, durch Wälder, Naturschutzgebiete, vorbei an grünen Wiesen und natürlich zu den zehn malerischen Seen.   Die Highlights der Familien-Radtour auf einen Blick: Ahoi: Seerundfahrt auf dem türkisblauen Mondsee Willkommen in der Mozartstadt: Sachertorte, Mozartkugel, Sightseeing, Shopping oder Kulturprogramm – in Salzburg kommt das Familienvergnügen gewiss nicht zu kurz! Weihnachtszauber im Sommer: Richtig gelesen! Wer Oberndorf besucht, kommt um eines nicht herum: um das berühmteste Weihnachtslied der Welt, „Stille Nacht, Heilige Nacht“, das in dem kleinen Städtchen an der Salzach entstand. Klettermaxe vor! Im Hochseilgarten Seeham ist Schwindelfreiheit gefragt. Wer mutig ist, klettert bis zu 35 Meter hoch. Das Meistern der unterschiedlich anspruchsvollen Kletterparcours ist für Kinder und Erwachsene ein Höhepunkt – im wahrsten Sinne des Wortes. Salzburger Seenland Card: Mit der Seenland Card  im Gepäck sind deiner Familie zahlreiche Vorteile sicher, wie etwa ermäßigter Eintritt in diversen Einrichtungen und kostenloser Badegenuss.   Wissenswertes zum Radurlaub für Familien in Salzburg Zwei Räder, sieben Tage, 175 Kilometer, zehn Seen und unzählige Familienerlebnisse in der Natur. Dazu kostenloser Eintritt für Strandbäder und andere Attraktionen, detaillierte Reiseunterlagen, Halbpension, Gepäcktransfer und gut durchdachte Routen auf familienfreundlichen Radwegen. So genussvoll sieht das Paket für euren unvergesslichen Aktivurlaub im österreichischen Seenparadies aus. Ihr habt noch Fragen zu eurer Familienradreise durch das Salzburger Seenland? Das Team von Euroaktiv kennt die Antwort! Jetzt kontaktieren!
Details anzeigen
Fahrrad am Achensee mit Bergblick
Lebhaft
Lebhaft
(1)

Österreich

Inn-Radweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Ein Aktivurlaub mit Kindern, der so richtig Spaß macht? Gesucht – gefunden! Die Radtour entlang des Inns verspricht genau die Abwechslung, die sich aktive Familien wünschen. Das liegt zum einen daran, dass Tirols Landschaft so unwahrscheinlich vielfältig ist. Zum anderen liegt es an den tollen Erlebnissen, die das Euroaktiv-Team für eure perfekte Radreise mit Kindern ausgewählt hat. Auf dem Inn-Radweg begegnet ihr Action und Spaß ebenso wie Kultur und Erholung. Worauf wartet ihr noch? Details zur Familien-Radtour am Inn-Radweg Auf die (Miet-)Räder, fertig, los! Bevor ihr in Richtung Jenbach aufbrecht, verbringt ihr noch einen Abenteuertag in Imst mit Achterbahn-Fahrt (inkludiert), Spielepark und allem, was das Kinderherz begehrt. Die weiteren Stationen: Telfs/Pfaffenhofen, Innsbruck, Jenbach/Strass und Achensee. Pro Tag legt ihr zwischen 25 und 45 Kilometer auf kinderfreundlichen Radwegen zurück. So bleibt stets genug Zeit für Verschnaufpausen und Fotostopps am rauschenden Inn. Die Highlights des Radurlaubs in Tirol auf einen Blick: Fun & Action, das Beste am Anfang: Der Alpine Coaster  in Imst ist mit über 3,5 Kilometern die längste Alpen-Achterbahn, und gleich nebenan befindet sich ein riesiger Spielepark. Mehr Spaß auf einmal geht nicht! Wasser-Abenteuer ohne Grenzen: Das erwartet euch in der Area 47 , dem größten Outdoor-Freizeitpark Österreichs, zum Beispiel beim Canyoning, Rafting oder Wakeboarden. Innsbruck ist in! Die Tiroler Hauptstadt hat für aktive Familien allerlei zu bieten: das berühmte Goldene Dachl, eine Bergfahrt mit der Nordkettenbahn, den Alpenzoo und vieles mehr ... Kristallklar ... ist nicht nur das Wasser der Badeseen entlang des Radwegs, sondern auch das, was ihr in den Swarovski Kristallwelten in Wattens  zu sehen bekommt. Krönender Abschluss am Achensee: Von Jenbach aus geht’s mit Europas ältester Zahnradbahn hinauf zum kristallklaren See zur Abkühlung oder in den Abenteuerpark.   Wissenswertes zur Inn-Radreise mit Kindern Fleißige Radler, ob groß oder klein, brauchen viel Kraft für aktive Tage. Die holt ihr euch in der Halbpension mit Frühstück und Drei-Gänge-Menü. Dafür, dass auf dem Weg nichts schiefgeht, hat das Euroaktiv-Team gesorgt. Ausgestattet mit Radkarten, GPS-Daten und Service-Telefonnummer bleibt ihr immer auf Fährte. Außerdem inklusive: Gepäcktransfer, Fahrt mit dem Alpine Coaster und der Zahnradbahn. Wenn du noch mehr über deinen Aktivurlaub mit der Familie am Inn-Radweg wissen möchtest, berät dich das Euroaktiv-Team gerne persönlich. Jetzt nachfragen!
Details anzeigen
Radüberfahrt mit dem Boot auf der Donau
Gemütlich
Gemütlich

Österreich

Donau-Radweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Der Donau-Radweg ist einer der beliebtesten Radwege Europas, auch bei Familien. Kein Wunder, verläuft er doch durchwegs eben und ohne störenden Autoverkehr. Dazu das Rauschen der Donau und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten entlang des Flusses. Bessere Voraussetzungen für einen Aktivurlaub auf zwei Rädern können sich weder Eltern noch Kinder wünschen. Und auch für die geeigneten Highlights und Rahmenbedingungen ist dank des Euroaktiv-Teams gesorgt. Jeden Tag gibt es einen neuen Grund zur Vorfreude. Da macht es gleich noch mehr Spaß, eifrig in die Pedale zu treten ... Details zur Familien-Radtour am Donau-Radweg Die einwöchige Familien-Radtour entlang der oberösterreichischen Donau ist besonders gemütlich. Und das, ohne auf Vergnügen und Abenteuer zu verzichten. Sie wurde so zusammengestellt, dass Kinder und Erwachsene sie gleichermaßen genießen können. Gemeinsam erkundet ihr Städte wie Schärding oder Linz. Ihr radelt in aller Ruhe dahin und legt nach Lust und Laune Verschnaufpausen ein. Ihr erfrischt euch in Seen und Freibädern. Oder wie wäre es mit einer ausgedehnten Schifffahrt? Die Familien-Highlights der Donau-Radreise auf einen Blick: Mini-Weltwunder in Schärding: Das hübsche Barockstädtchen hat so einiges zu bieten, was Kinder und Erwachsene zum Staunen bringt. Macht euch auf die Suche nach den sieben Weltwundern in Miniaturform oder besichtigt die berühmte „Silberzeile“. Auf Besuch in Passau: Ein Abstecher in die Dreiflüssestadt Passau zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus, gilt sie doch als eine der schönste Städte Deutschlands. Natürlich darf ein Besuch des Erlebnisbades „peb“ nicht fehlen! Badevergnügen pur: zu finden im Freizeitland Linz mit gleich fünf einladenden Badeseen. Alle Mann an Bord! Auf der Schifffahrt von Linz nach Passau könnt ihr den Radfahrern am Donau-Radweg vom Wasser aus zuwinken. Wissenswertes zum Rad- & Aktivurlaub mit Kindern Wusstet ihr, dass der Eintritt ins Erlebnisbad Passau in der Radreise inkludiert ist? Genau wie die Schifffahrt auf der Donau, der Gepäcktransport und ausführliche Reiseunterlagen? Gerne könnt ihr auch Mieträder oder Halbpension dazubuchen. Eines ist sicher: Mit der Unterstützung des kompetenten Euroaktiv-Teams wird die 130 Kilometer lange Strecke für die ganze Familie zum Kinderspiel! Verbringe mit deinen Liebsten schon bald sieben aktive, einzigartige und unvergesslich schöne Tage und unzählige Glücksmomente am Donau-Radweg. Jetzt anfragen!  
Details anzeigen
Robi
Stefanie Wenger
Habt ihr noch Fragen zu den Fahrrad-Größen?
Gerne bin ich für euch da!
Stefanie Wenger, Kundenberatung

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!