Wald Workout - Teil 2

Hier zeigen wir euch 5 weitere Ideen für euren persönliches Workout an der frischen Luft. Wie wir gesehen haben, eignen sich Wald- und Natur perfekt dafür. Falls ihr selbst kreative Workout-Ideen habt, dann postet doch ein Photo mit kurzer Beschreibung auf unsere Facebook-Seite.

 

Übung 6: Baumkraxeln

Unserer Meinung nach müssen Aktivität Spaß machen! Baumkraxeln ist wohl eine der ältesten, nachhaltigsten und abenteuerlichsten Outdoor-Aktivitäten überhaupt. Also Baum suchen & los gehts! :-)

 

Übung 7: Bizeps Holz Curls

Ein sportlicher Oberarm macht sich in jeder Situation gut. Einfach einen Baumstamm je nach Wunsch und Möglichkeit suchen und die Übung so lange durchführen bis erste Ermüdungserscheinungen auftreten. Bitte achte darauf, dass deine Ellenbogen neben deinem Körper bleiben uns sich nicht nach Vorne bewegen.

 

Übung 8: Kniebeugen

Ein Klassiker aus dem Turnunterricht. Und das zu Recht! Der Kniebeuge haben wir vieles zu verdanken - vor allem eine starke Oberschenkel-, Rücken, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Ein echtes Kraftpaket eben! Bitte achte für eine saubere Ausführung auf einen geraden Rücken.

 

Übung 9: Laufen und Springen

Wir haben es schonmal gesagt, und wir sagen es erneut: Aktivitäten müssen Spaß machen! Deshalb lauf einfach los. Egal wohin du willst und wie lange du willst. Und wenn dir langweilig wird oder wenn dir Stock und Stein begegnen, dann spring! Und denk dran: Immer lächeln :-)

 

Übung 10: Push Ups

Push Ups klingt deutlich aktiver als Liegestütz - ist aber definitiv das Selbe! Der absolute Body-Weight-Klassiker hilft dir in vielen Lebenslagen auf die Sprünge und trainiert speziell deine Schulter-, Arm- und Brustmuskulatur. Einfach so oft machen wie du kannst, und dann nochmal, und dann nochmal ;-). Bitte auf einen geraden Rücken achten.

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!