Familie spielt Tischfussball im Hotel
Wunderschöner Pfau im Brückenkopfpark in Jülich
Spielehalle im Hotel in Jülich

Nordrhein-Westfalen

Unterwegs im Dreiländereck.

Einen Streifzug durch Nordrhein-Westfalen unternimmst du gemeinsam mit der gesamten Familie an sieben Tagen. Sanfte Landschaften, grüne Parks, wunderschöne Flussauen entlang der Rur sind die ständigen Begleiter auf der gesamten Aktivtour. Doch nicht nur das sportliche Programm lädt zu einem abwechslungsreichen Urlaub ein, sondern auch die Familienparks sorgen für Spaß, Action und lustige Stimmung.

Die Details zum Familienurlaub in Nordrhein-Westfalen

Ab einem Alter von vier Jahren können alle Kids das abwechslungsreiche Urlaubsprogramm aktiv miterleben. Gleich zu Beginn geht es mit dem Rafting-Boot spritzig die Rur hinab, mit Abkühlung inklusive! Bei einer Radtour entlang des RurUfer-Radwegs erkundest du mit der gesamten Familie die Stadt Jülich und erlebst das geschäftige Marktreiben. Neben idyllischen Wanderungen in gemütlicher Runde wird beim Fußballgolf in Inden der Familiensieger gekürt!

Die Highlights des Familienurlaubs auf einen Blick:

  • Erlebnistag im Brückenkopf-Park Jülich: Auf die gesamte Familienschar wartet ein Eldorado an Erlebnissen. Ob Zoo, Festungsanlage, Waldspielplatz, Themengärten, Floßteich oder Hochseilgarten – das umfangreiche Spaßangebot bietet für jede Altersgruppe den perfekten Erlebnisfaktor. Und das Beste: Der Eintrittspreis ist bereits im Package der Radtour inkludiert!

Wissenswerts zum Familienurlaub in Nordrhein-Westfalen

Der siebentägige Familienurlaub in Nordrhein-Westfalen beginnt mit der der Anreise nach Jülich. Gleich an Tag zwei geht es mit voller Action in die Erlebniswoche. Ausgerüstet mit Schwimmweste und Paddel wird die Raftingtour in Linnich gestartet. Am nächsten Tag schwingt sich die gesamte Familie auf den Sattel und radelt von Düren nach Jülich immer entlang des Ufers der Rur. Nach dem Erlebnistag im Brückekopf-Park folgt eine Familienwanderung auf der Sophienhöhe. Ein langes Netz an Wanderwegen, vorbei an Tümpel und Seen mit Aussichtsturm und Wildgehege, macht jede Wanderung gleich kurzweiliger für die Kids. Zu guter Letzt gibt es Spaß beim Fußballgolf in Inden. Geschicklichkeit und strategische Denkweise werden von jedem Mitspieler gefordert!

Du und deine Familie habt Freude an Bewegung, liebt einen aktiven Urlaub und wollt gerne Zeit miteinander verbringen? Dann ist der Aktiv-Familienurlaub in Nordrhein-Westfalen genau das Richtige!

Lebhaft
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 4 Jahre
  • Keine Mindestteilnehmerzahl

Reiseverlauf

Anreise nach Jülich und Bezug der Unterkunft.

Voller Action beginnt heute euer Aktivurlaub! Ausgerüstet mit Schwimmweste und Paddel startet ihr in Linnich eure Raftingtour. Auf den langen Stromschnellen der Rur geht es rasant bergab nach Hilfahrt. Ein Riesenspaß wenn alle im Boot zum ersten Mal nass werden! Während der spritzigen Familientour seid ihr stets sicher unterwegs, denn die extrem robusten Schlauchboote sind absolut kentersicher. Rafting in Nordrhein-Westfalen ist der Spaß für die ganze Familie.

ca. 2 Stunden

Mit der Bahn in Eigenregie geht es heute nach Düren, der Stadt der Märkte. Nach einem kurzen Bummel geht es ab aufs Rad. Beschwingt radelt ihr entlang des Ufers der Rur wieder zurück nach Jülich. Ihr folgt dem RurUfer-Radweg, der in diesem Abschnitt besonders für Familien mit Kinder geeignet ist. Auf stets flachem Gelände geht’s wieder nach Jülich. Herrliche Landschaft und ursprüngliche Natur begleiten euch entlang der Rur. Wenn ihr Lust auf mehr Radfahren habt, könnt ihr die Tour beliebig verlängern.

ca. 20 km + Bahnfahrt
ca. 3 - 4 Stunden

Der Brückenkopf-Park gilt als Eldorado für Erlebnissuchende und Familien. Wie praktisch, dass sich euer Hotel genau dort befindet! Hier gibt es so viel zu entdecken: Zoo, historische Festungsanlage, Waldspielplatz, Themengärten, Wasserspielplatz, Floßteich, Hochseilgarten, Minigolf, Kanuverleih und vieles mehr! Der Eintritt in den Park ist in eurem Reisepreis bereits inkludiert.

ca. 4 Stunden

Gleich zwei wundervolle Wanderungen stehen euch heute zur Auswahl: Entweder ihr genießt auf der Sophienhöhe einen tollen Wandertag. Hier ist durch den Braunkohletagebau Hambach ein Freizeit- und Erholungsgebiet entstanden. Ein langes Netz an Wanderwegen, vorbei an Tümpel und Seen mit Aussichtsturm und Wildgehege versprechen einen abwechslungsreichen Wandertag für die ganze Familie. Oder ihr kommt der Natur ganz nah in der Indeaue. Hier gibt`s neben der lebhaften Aueflora tolle Einblicke in den Tagbau Inden.

ca. 5 Stunden

Der Spaß für Fußballfans! Aufgabe ist es, mit möglichst wenigen Schüssen den Fußball ins Loch zu kicken. Wie beim Minigolf ist jede Bahn mit anderen Hindernissen bestückt. Geschicklichkeit, aber auch vorausschauendes Platzieren des Balles und strategisches Spielen sind dabei wichtig. Wer ist der beste Fußball-Golfer und geht am Ende als Familiensieger vom Platz?

ca. 3 Stunden

Tourencharakter

Voraussetzungen: Schwimmkenntnisse für die Rafting-Tour, Freude an der Bewegung.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
28.04.2018 - 22.06.2018
01.09.2018 - 20.10.2018
Sonntag
Saison 2
23.06.2018 - 31.08.2018
Sonntag
Multiaktivurlaub NRW, 7 Tage, DE-NWAJJ-07X
Basispreis
Basispreis 4 - 15 Jahre
Zuschlag Einzelzimmer
435,00
260,00
150,00
450,00
260,00
150,00

Kategorie: JUFA Hotel Jülich

Kosten für Kinder unter 4 Jahren sind zahlbar vor Ort.

Saison 1
28.04.2018 - 22.06.2018
01.09.2018 - 20.10.2018
Saison 2
23.06.2018 - 31.08.2018
Jülich
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
55,00
78,00
55,00
78,00

Leistungen & Infos

  • 6 Übernachtungen wie angeführt
  • Halbpension
  • Raftingtour auf der Rur inkl. Ausrüstung und Guide
  • Eintritt Fußballgolf
  • Eintritt in den Brückenkopf-Park Jülich
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, u.v.m.)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Leihräder ca. EUR 7,- pro Tag, Reservierung nötig, zahlbar vor Ort, ausschließlich für Erwachsene verfügbar.
  • Bahnfahrt für die Radtour, ca. EUR 10,- pro Person, zahlbar vor Ort.
  • Anreise zu den jeweiligen Aktivitäten (Rafting & Fußballgolf) per eigenem PKW oder auch per Rad möglich.

Anreise / Parken / Abreise

  • Fluganreise nach Köln Bonn oder Düsseldorf und per Bahn nach Jülich.
  • Bahnanreise nach Jülich.
  • Parken: kostenlos Hotelparkplätze.

Hinweise

  • Weitere Aktivitäten wie Hochseilgarten, Kanu und Minigolf vor Ort gegen Gebühr möglich, zahlbar vor Ort.
  • Tägliche Bademöglichkeit im Erlebnis-Freibad.
  • Kurtaxe, soweit fällig, zahlbar vor Ort.

Unterkünfte

Michael Kröll
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Michael Kröll, Leitung Euroaktiv

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!