Salzburger Land

Naturerlebnis Nationalpark Hohe Tauern.

Ein glitzernder See umrahmt von Bergen mit schneeweißem Gletscher. Blühende Almen und grüne Bergwiesen. Imposante Wasserfälle und einzigartige Naturerlebnisse. Und mitten in dieser vielfältigen Spielwiese seht ihr und erlebt Abenteuer, die euch jeden Tag aufs Neue erstaunt zurücklassen.

In der Region Zell am See-Kaprun und dem Nationalpark Hohe Tauern könnt ihr abschalten und euch voll auf die vielen Aktivitäten einlassen. Ob beim Bogenschießen im 3D-Jagdbogenparcours, SUP im kristallklaren Zeller See oder einer Biketour durch den Nationalpark: die atemberaubende Natur begleitet euch auf Schritt und Tritt. Hoch hinaus geht es bei der alpinen Almwanderung. Und dann warten auch noch Europas größter Hochseilpark und die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt auf euren Besuch. Ein Aktivurlaub der Superlative mitten in der vielleicht vielfältigsten Naturlandschaft, die Österreich zu bieten hat.

Lebhaft
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Keine Mindestteilnehmerzahl
Großglockner

Reiseverlauf

Anreise nach Bruck an der Glocknerstraße und Bezug der Unterkunft.

“Aloha” am Zeller See! Mit großem Surfbrett und einem Paddel ausgerüstet geht es heute beim SUP, dem „Stand Up Paddling“, auf den glitzernden See. Der Guide hilft euch bei den ersten Versuchen auf dem Board. Nach kürzester Zeit paddelt ihr entspannt übers Gewässer. Entscheidet selbst, was euch dabei glücklicher macht: die einmalige Umgebung mit der imposanten Bergkulisse oder das erfrischende Wasser des kristallklaren Sees?! Hang loose und „Hawaii-Feeling“ im Pinzgau.

3 - 4 Stunden

Aktive Erholung! Heute könnt ihr voll entspannen. Nutzt den hoteleigenen Wellness-Bereich oder relax auf der Sonnenterrasse. Habt ihr noch Energie für weitere Aktivitäten? Dann wandert doch durch die Kitzlochklamm in Taxenbach. Oder ihr besucht die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt. Das Naturschauspiel in Krimml lässt sich von einem spannenden Wanderweg aus traumhaft beobachten. Dorthin kommt ihr stilecht ganz nostalgisch mit der Pinzgauer Lokalbahn.

ca. 5 Stunden

Mit einer sportlichen Biketour startet ihr in den Tag. Schnappt euch eines der kostenlosen Bikes und los geht`s durch die herrliche Landschaft. Der Guide zeigt euch nicht nur den Weg, sondern hat nebenbei noch die besten Insider-Tipps der Region parat. Zwischendurch gibt`s immer wieder lohnende Pausen, damit ihr regionale Schmankerl wie z.B. die „Pinzgauer Kasnockn“ probieren könnt. So lernt ihr aktiv die schönsten Plätze der Umgebung kennen.

ca. 3 Stunden

Wunderbare Almen und atemberaubende Aussichten. Zusammen mit dem Guide geht`s heute auf den Berg. Nach einer lockeren Wanderung von ca. 1,5 Stunden erreicht ihr von Gries aus die Moosalm. Diese ist bekannt für ihre herzhaften „Pinzgauer Kasnockn“, eine einmalige Spezialität der Region. Wenn ihr möchtet, könnt ihr nach einer kurzen Rast weiterwandern, sonst heißt es: Traumhafte Ausblicke auf die Brucker Hausberge „die drei Brüder“ und ins Salzachtal genießen!!

ca. 4 Stunden

Der Bogenparcours selbst ist an sich schon ein echtes Highlight: Umgeben von einer imposanten Berglandschaft und direkt am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern gelegen, könnt ihr perfekt abschalten und zur Ruhe finden. Das ist auch nötig! Denn nach dem Erhalt der Ausrüstung und einer kompakten Einschulung in den Umgang mit dem Jagdbogen hilft eine ruhige Hand bei den ersten Versuchen an der Übungsanlage. Danach geht´s selbstständig in den Parcours mit seinen 30 verschiedenen 3D-Zielen. Das Abenteuer mit Pfeil & Bogen könnt ihr anschließend beim Besuch des Berggasthofs mit Holzofenbrot und hausgeräuchertem Speck ausklingen lassen.

ca. 3 Stunden

Heute wartet der größte Hochseilpark Europas auf euch! Mit einer Gesamtlänge von über acht Kilometern ist der Hochseilpark in Saalbach ein Abenteuer der Superlative. Drei Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gilt es zu bezwingen. Wenn ihr noch mehr erleben wollt, könnt ihr danach auch die Europarutsche, den Jump & Slide Park und den Glemmtaler Baumzipfelweg (nicht inkludiert) absolvieren. Ein ganzer Tag voller Action in der einzigartigen Bergkulisse!

ca. 4 Stunden

Leider geht’s wieder nach Hause! Oder doch noch einmal in den glasklaren Zeller See springen? Es stehen euch alle Möglichkeiten für eine Verlängerung oder Abreise zur Verfügung.

Tourencharakter

Voraussetzung: Schwimmkenntnisse fürs SUP, Grundkondition und Trittsicherheit.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
02.06.2018 - 22.06.2018
08.09.2018 - 15.09.2018
Samstag
Saison 2
23.06.2018 - 07.09.2018
Samstag
Multiaktiv Salzburger Land, 8 Tage, AT-ZEABZ-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
579,00
140,00
599,00
140,00

Kategorie: 3***-Sporthotel

Saison 1
02.06.2018 - 22.06.2018
08.09.2018 - 15.09.2018
Saison 2
23.06.2018 - 07.09.2018
Bruck an der Glocknerstraße
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
57,00
77,00
57,00
77,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • SUP-Tour Zeller Lake Crossing
  • Moosalm-Wanderung inkl. Guide
  • Biketour inkl. Guide
  • Hochseilpark Saalbach inkl. Ausrüstung und Einschulung
  • 3D-Jadgbogenparcours inkl. Ausrüstung und Einschulung
  • Tageskarte für die Pinzgauer Lokalbahn
  • Eintritt Krimmler Wasserfälle & Kitzlochklamm in Taxenbach
  • Nationalpark Card mit vielen Inklusiv-Leistungen
  • Bike für die Dauer der Reise
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Fluganreise nach Salzburg und per Bus in ca. 2 Stunden nach Zell am See und von dort per Bus in ca. 20 Minuten nach Bruck an der Glocknerstraße.
  • Bahnanreise nach Bruck-Fusch und in wenigen Gehminuten zum Hotel.
  • Parken: kostenlose Hotelparkplätze, keine Reservierung nötig.

Hinweis

  • Je nach Wetter und örtlichen Gegebenheiten kann der Tourenablauf vor Ort geändert werden.
  • Kurtaxe, soweit fällig, zahlbar vor Ort.

Unterkünfte

Michael Kröll
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Michael Kröll, Leitung Euroaktiv

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!