Pause auf dem Floss
Flossbau in Schweden
Morgenstimmun in Schweden

Flößen Schweden

Auf den Spuren von Tom Saeyer.

Eine Floßfahrt auf dem Klarälven ist eines der größten Abenteuer, das ihr in Europa erleben könnt. Mit einem selbst gezimmerten Floss fahrt ihr auf dem längsten Fluss Schwedens. Intensiver als bei dieser Reise werdet ihr die Natur wohl nicht mehr erleben!

Euer Tempo wird von der Strömung bestimmt und die schwedischen Wälder liegen nur auf den ersten Blick still und ruhig vor euch. Viele Tiere leben am Flussufer und mit etwas Glück erspäht ihr Biber und vielleicht sogar Bären oder Elche. Abends lenkt ihr euer Floß ans Ufer und schlagt unter freiem Himmel euer Lager auf. Diese Fahrt ist Entschleunigung pur und bietet euch ein intensives Erlebnis bei dem die Zeit stillzustehen scheint.

Fordernd
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
  • Mindestalter: 3 Jahre
nordisch1_seperator

Reiseverlauf

Es ist wichtig, dass ihr abends bis 17:00 Uhr im Camp eintrefft. Es folgt eine Instruktion bei der ihr viel über den Fluss und den Ablauf der kommenden Woche erfahrt. Auch die Theorie des morgigen Flossbaus wird euch heute Abend erklärt. Danach schalgt ihr euer Zelt auf und verbringt die erste Nacht auf einem einfachen Campingplatz am Ufer des Klarälven.

Morgens werdet ihr ca. 100 Kilometer nach Norden gebracht. Hier baut ihr euch euer Floß zusammen. Bis heute müsst ihr euch für eine der zwei Varianten entschieden haben. Ihr könnt eine kurze Variante wählen, die bereits nach 50 Kilometern in Björkebo endet. Am Startpunkt liegt bereits genügend Holz bereit, um ein Floß daraus zu zimmern. Keine Angst: Beim Floßbau bekommt ihr Hilfe von unseren lokalen Betreuern. Danach bepackt ihr euer Floß mit dem nötigen Gepäck und lasst euch zum ersten Mal von der Strömung flussabwärts treiben.

Ca. 18m² sind in den nächsten Tagen euer neues zu Hause. Der Fluss zieht euer Floß gemächlich dahin und bald schon wird sich bei euch eine ungewohnte Ruhe einstellen. Langweilig wird euch trotzdem garantiert nicht werden. Dafür gibt es zu viel zu tun. Ihr steuert euer Floß durch Kurven, sucht Plätze für die Mittagsrast und macht kurze Spaziergänge durch den Wald. Wenn ihr das Floß nur kurz verlassen möchtet, steht euch ein kleines Kanu als Beiboot zur Verfügung. Das schönste an dieser Woche ist aber, dass ihr das eigene Schicksal aus der Hand gebt und eure Reisegeschwindigkeit der Natur anvertraut. Nach 50 Kilometern erreicht ihr Björkebo.

Ihr könnt die Tour hier beenden oder noch 50 Kilometer weiter nach Gunnerud fahren. Am letzten Tag um ca. 17:00 Uhr seid ihr am Ziel angekommen, müsst ihr euch wieder an Lärm und Menschen gewöhnen. Ihr zerlegt euer Floß und macht euch schweren Herzens wieder auf in Richtung Zivilisation.

Tourencharakter

Voraussetzung: Grundkondition, Schwimmkenntnisse und Erfahrung im Outdoorleben.

Wahlmöglichkeit zwischen gemütlicher Tour ca. 50 km und anspruchsvoller Tour ca. 100 km.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
06.06.2018 - 21.07.2018
04.08.2018 - 27.08.2018
Sonntag, Montag, Mittwoch, Freitag
Saison 2
22.07.2018 - 03.08.2018
Sonntag, Montag, Mittwoch, Freitag
Flössen Schweden, SE-VLAGU-08X
Basispreis
Basispreis 3 - 15 Jahre
Verpflegung Erwachsene
475,00
225,00
125,00
535,00
235,00
125,00

Kategorie: Camping / Biwak

Kinderpreise für ein Kind pro zwei Vollzahlenden. Preis für zwei Kinder auf Anfrage.

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen im Zelt
  • Transfer Gunnerud - Floß-Bauplatz
  • Komplette Kochausrüstung
  • Zelt, Schlafsack, Isomatte
  • Campingausrüstung
  • Instruktion beim Floßbau (auf Englisch)
  • Gesamtes Material für Floßbau
  • Kanumiete für die Dauer der Floßfahrt
  • Service-Hotline

Anreise / Parken/  Abreise

  • Fluganreise nach Oslo oder Stockholm (oder direkt nach Karlstad) und mit der Bahn (www.sj.se) nach Karlstad. Von dort mit dem Bus (www.resrobot.se) nach Gunnerud und in wenigen Gehminuten zum Center.
  • Parken: kostenlose Parkplätze im Freien.

 

  • Ein Floß bietet Platz für 5–6 Personen. Auf dem Floß müssen mindestens 2 Erwachsene anwesend sein.
  • Bei mehr als 3 Personen muss ein weiteres Zelt für die Übernachtungen gemietet werden, EUR 85,- pauschal, Reservierung nötig, zahlbar vorab.
  • Der Startort ist bei beiden Varianten gleich. Bei der 50 km Variante parkt ihr euer Auto am Weg oder macht euch von Björkebo aus direkt auf den Heimweg.
  • Unterbringung für die erste und letzte Nacht auf einem sehr einfachen Campingplatz in Gunnerud, ohne sanitäre Einrichtungen. Während der Floßfahrt Übernachtung im Zelt, auf dem Floß oder an Land.
  • Das Floß baut ihr mit eurer Familie selbst. Die lokalen Guides helfen euch bei der Technik und überprüfen euer Floß vor der Abfahrt.
Michael Kröll
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Michael Kröll, Leitung Euroaktiv

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!