Die Kanuten paddeln auf dem tiefblauen See
Abendstimmung in Finnland
Paddeln durch die Wildniss auf der Finnischen Seenplatte

Kanu Finnische Seenplatte

Im REich der Elche und Biber.

Die Sonne am Himmel, stahlblaues Wasser vor euch und rund um euch nur endlose, grüne Wälder! Wenn ihr solche Momente sucht, dann werdet ihr auf der Saimaa Seenplatte in Finnland fündig. Nachdem ihr das Material für eure Reise übernommen habt, startet ihr ins Abenteuer. Erst lernt ihr zu paddeln, dann heißt es sich in diesem Labyrinth aus kleinen und großen Seen zu orientieren. Die nächsten Tage bieten euch ein intensives Naturerlebnis in denen ihr eure täglichen Etappen selbst einteilen könnt. Schon mit dem ersten Paddelschlag lasst ihr die Hektik des Alltags hinter euch und könnt dieses Abenteuer in vollen Zügen genießen.

Lebhaft
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 6 Jahre
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
nordisch1_seperator

Reiseverlauf

Heute reist ihr nach Laajalahti an. Bis 18:00 Uhr solltet ihr im Kanucamp eintreffen. Dort angekommen, bekommt ihr eure Ausrüstung. Diese ruhige Bucht eignet sich hervorragend, um die grundlegenden Paddelschläge zu üben. Danach könnt ihr bei einer Besprechung Fragen stellen und euch Tipps für die schönsten Routen holen.

Früh am Morgen geht es los! Das Kanu wird mit allem Nötigen beladen, Hände werden geschüttelt, gute Wünsche ausgetauscht und los geht eure Expedition hinein in eine blaue Welt. Haltet euch zu Beginn der Reise noch näher am Ufer. Hier wird es euch leichter fallen, euch zu orientieren und gute Rastplätze auszumachen. Das skandinavische Jedermannsrecht ermöglicht es euch Halt zu machen, wo immer es euch gefällt. Um dieses Privileg nutzen zu können, müsst ihr aber achtsam sein und auch gut auf eure Umgebung achten! Auf diese Weise lernt ihr schnell im Einklang mit der Natur zu leben.

Ihr besucht einsame Buchten in denen ihr Beeren oder Pilze sammeln könnt. Abends schlagt ihr euer Zelt auf und bereitet euch mit Hilfe des mitgebrachten Proviants ein schmackhaftes Mahl zu. Jeder Tag steckt voller Erlebnisse und Überraschungen. Gegen Ende der Woche ist es an der Zeit wieder zum Kanucamp zurückzukehren. Dort angekommen, reinigt ihr eure Ausrüstung und nehmt schweren Herzens Abschied von der Saimaa Seenplatte.

Heute geht es nach dem Kanu-abenteuer wieder zurück nach Hause.

Tourencharakter

Voraussetzungen: Grundkondition, Schwimmkenntnisse und Erfahrung im Outdoorleben.

Auch für Anfänger geeignet, da gute Einführung in die Steuer- und Paddeltechnik.

Die Kanurouten führen über leicht zu paddelnde Gewässer ohne nennenswerte Strömungen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
03.06.2018 - 26.08.2018
täglich
Kanu Finnische Seenplatte, 8 Tage, FI-FIALA-08X
Basispreis
Basispreis 6 - 12 Jahre
275,00
198,00

Kategorie: Campingplätze und Biwaks

Preis
14:00 Bahnhof Mikkeli - Laajalahti
10:00 Laajalahti - Bahnhof Mikkeli
55,00
55,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen wie angeführt
  • Kanu inkl. Ausrüstung
  • Zelt und Isomatte
  • Trekkingverpflegung
  • Komplette Kochausrüstung
  • Gepäcktonnen oder Packsäcke
  • Instruktion
  • Karten- bzw. Routenmaterial

Nicht inbegriffen

  • Schlafsack

Anreise / Parken / Abreise

  • Fluganreise nach Helsinki und per Bahn nach Mikkeli (www.vr.fi). Weiter per Bus (www.matkahuolto.fi) in nach Puumala und per kostenlosem Transfer ins Camp.
  • Sonntags fährt kein Bus, daher gibt es einen Transfer um 14:00 Uhr ab Bahnhof Mikkeli zum Camp und retour zum Bahnhof Mikkeli um 10:00 Uhr ca. EUR 55,- pro Person pauschal, Reservierung nötig, zahlbar vorab.
  • Parken: kostenlose Parkplätze beim Camp im Freien.
  • Bei Verlängerungsnächten in Laajalahti stehen einfache, aber gemütliche Blockhütten zur Verfügung.
  • Unterkunft: Die erste und letzte Nacht übernachtet ihr im Camp Laajalahti im Zelt. Während der Tour campiert ihr in der Wildnis oder auf sehr einfachen Campingplätzen, meist mit Plumpsklo, Feuer- und Abfallstelle, keine Duschen vorhanden.
Michael Kröll
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Michael Kröll, Leitung Euroaktiv

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!