Fahrt mit dem Planwagen durch das Dorf in der Ostschweiz
Blick auf eine Gruppe von Planwagen in der Landschaft
Fahrt mit dem Planwagen auf der Straße durch die Ostschweiz

Planwagen Ostschweiz - Hotelübernachtung

Ross & Wagen in der Bodensee-Region.

Obstgärten, der glitzernde Bodensee und der Blick auf die nahen Alpgipfel: Die Ostschweiz ist der perfekte Ort für ein kleines Familienabenteuer. Ausgehend von einem Reithof zieht ihr mit Ross und Wagen durch die idyllische Landschaft.

Das Tempo bei dieser Reise wird von eurem Pferd bestimmt. Ihr reist gemütlich von Dorf zu Dorf und besucht dabei lokale Bauernfamilien. Tagsüber macht ihr Halt an kleinen Badeseen und Rastplätzen und könnt die herrliche Natur in "Mostindien" in vollen Zügen genießen. Die Abende verbringt ihr auf kleinen Bauernhöfen im Stroh. Ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein.

Lebhaft
  • 2 Tage
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 6 Jahre
ch_innland2_seperator

Reiseverlauf

Bei dieser Tour ist Treffpunkt um 10:00 Uhr auf dem Pferdehof. Nach einer ausführlichen Einweisung macht ihr euch auf den Weg in das kleine Dörfchen Stammheim.

ca. 17 km

Am nächsten Morgen geht es früh am Morgen wieder weiter. Ihr führt euren Planwagen durch kleine Dörfer nach Flaach. Dort reinigt ihr eure Ausrüstung und verabschiedet euch von eurem treuen Ross. 

ca. 19 km

Tourencharakter

Strecken: 15 – 20 km pro Tag. Verkehrsarme Flur- und Waldwege mit Beschilderung.

Geeignet für Einsteiger und Familien mit Kindern.

Routen führen in meist flachem, bis leicht hügeligem Gelände.

Zusätzliche Infos zu den Pferdeabenteuern findet ihr hier!

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
24.03.2018 - 13.10.2018
täglich, außer Sonntag
Planwagen Ostschweiz, 2 Tage, Bett, CH-OSASC-02B
Basispreis
Basispreis 12 - 15 Jahre
Basispreis 6 - 11 Jahre
Planwagen 2 Tage
70,00
45,00
25,00
415,00

Kategorie: Stammheim: Doppelzimmer

Leistungen & Infos

  • Übernachtung gemäß Programm
  • Miete Planwagen und Pferd mit Beschirrung
  • Stallung für das Pferd, Heu, Stroh, Kraftfutter
  • Pannendienst
  • Instruktion und Routenmaterial

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise nach Schlatt und nach kurzer Busfahrt in wenigen Gehminuten zum Hof.
  • Parken: kostenlose Parkplätze im Freien, keine Reservierung nötig.

 

Nicht inbegriffen

  • Schlafsack.
  • Persönliche Unfall- und Haftpflichtversicherung inkl. Tierhalterhaftung.

Für diese Reise braucht ihr keine Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden. Freude am Umgang mit Tieren und etwas Geschicklichkeit sind aber von Vorteil. Mit den Reiseunterlagen bekommt ihr ein kleines Handbuch zum Umgang mit Pferden. Vor Ort werdet ihr ausführlich in die Handhabung des Pferdes und Wagens eingeführt. Ihr solltet die Fahrt trotzdem nicht unterschätzen. Das steuern des Wagens und die Betreuung des Pferdes erfordert von allen Teilnehmern viel Aufmerksamkeit und Konzentration. Für die längeren Programme ist gute Kondition wichtig. Beachtet, dass ihr mit einem Tier reist, die Pferde sind an den Umgang mit Menschen gewohnt, aber es braucht Disziplin und Mut, um das Pferd richtig führen zu können.

Die Planwagen bieten Platz für max. 5 Personen inklusive Gepäck. Belegung: min. 2 Erwachsene / max. 4 Erwachsene oder 3 Erwachsene und 2 Kinder. Eine Person geht immer neben dem Kopf des Pferdes her und führt es am Halfter. An den Etappenorten ist für euer Pferd jeweils ein Stall reserviert und das Futter steht zur Verfügung. Nach der Tour kümmert ihr euch um euer Pferd. Ihr striegelt das Fell und kümmert euch darum, dass immer genug Futter und Wasser da ist. Wie es sich gehört, muss bei der Abreise auch der Stall gemistet werden.  

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Pro Kind muss ein Erwachsener mitreisen. Pro Kind unter 6 Jahren ist ein zusätzlicher Erwachsener, 1 Kind über 14 Jahren oder ein Fahrhelfer erforderlich. Kinder bis 2 Jahre reisen bei uns kostenlos, eventuelle Kosten bei den einzelnen Gastgebern sind direkt vor Ort zu begleichen. Kinder von 2–6 Jahren bezahlen denselben Preis wie 6–12 Jährige.

Ihr könnt die Reise gemeinsam mit eurem vierbeinigen Liebling antreten. Der Hund darf jedoch aus hygienischen Gründen nicht mit ins Strohlager, sondern bekommt einen Platz in der Scheune oder im Stall zugewiesen. Bitte beachtet dazu die Anweisungen eurer Gastgeber.

Michael Kröll
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Michael Kröll, Leitung Euroaktiv

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!

Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!