Familie genißt den Ausblick auf die Isar
Radfahrer mit Kinderanhänger radeln durch die schöne Landschaft
Wasserspaß in der Isar in Bayern

Isar-Radweg

Bayerns Berge und Seen.

Du planst einen aktiven Urlaub mit der gesamten Familie? Dann ist der Isarradweg im Herzen Bayerns genau das richtige Ziel! Entlang der gletschergrünen Isar und vorbei an vielen Seen radelt die ganze Familienbande durch die massive Bergwelt im Süden Deutschlands. Und eines ist garantiert: Den Kids wird bestimmt nicht langweilig! Neben dem zweitgrößten See Bayerns, dem Starnberger See, gibt es ebenso den höchsten Berg der Region zu bestaunen: die Zugspitze.

Die Details des Familienurlaubs am Isarradweg

Sieben Tage lang Familienzeit, den stressigen Alltag vergessen, stattdessen Spaß und Erholung erleben. Mit Euroaktiv gelingt das auf alle Fälle! Und es wird nicht immer nur geradelt: An Tag fünf könnt ihr eine individuelle Kanue oder SUP Tour auf dem Sylvensteinsee machn. Erlebnistipp: Einfach ein Kanu schnappen und quer über den See paddeln!

Du willst deine eigenen Räder nicht mitschleppen? Kein Thema! Das Euroaktiv-Team hat verschiedene Kategorien von Leihrädern für dich und deine Familie.

Die Highlights des Familienurlaubs am Isarradweg auf einen Blick:

  • Spielerisch Neues lernen: Am Streckenabschnitt zwischen Murnau am Staffelsee und Garmisch-Partenkirchen radelt ihr durch das größte Moorgebiet Mitteleuropas – das Naturschutzgebiet Murnauer Moos. Ob am Barfußparcours oder im Moorlehrpfad: Für Groß und Klein gibt es viel Interessantes zu entdecken!
  • Abenteuerspielplatz und unzählige Plansch-Möglichkeiten: In Krün werden die Kinder sicher gleich vom Rad springen. Denn der Flößerspielplatz bietet den Kleinen nicht nur abenteuerliche Klettermöglichkeiten, sondern auch eine BMX-Bahn. Und wenn es mal zu heiß wird, einfach eine Abkühlung in einem der umliegenden erfrischenden Bergseen suchen!

Wissenswertes zum Familienurlaub am Isarradweg

Sieben ereignisreiche Tage auf einer ruhigen und familiengerechten Radstrecke warten auf dich und deine Lieben. Bereits am Start in Ambach/Bernried am Starnberger See radelt ihr an 19 kleinen Seen in einer einmaligen Hochmoorlandschaft vorbei. Damit die Kinder die Radetappen auch gut gelaunt meistern, sind die Abschnitte nicht allzu lang. Zwischen 30 und 40 Kilometer pro Tag sind sowohl für große als auch für kleine Radfahrer gut zu schaffen.

Fröhliches Kinderlachen und aktive Urlaubsgestaltung sind dir wichtig? Dann buche eine Radreise mit dem erfahrenen Team von Euroaktiv!

Lebhaft
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Kein Mindestalter
  • Ca. 170 Radkilometer

Reiseverlauf

Anreise an den Starnberger See und Bezug der Unterkunft. Die Mieträder (sofern gebucht) stehen im Hotel bereit.

Frisch und munter startet ihr eure Radtour in Bayern entlang des Starnberger Sees. Dann geht es weiter durch das Naturschutzgebiet Osterseen, wo ganz 19 kleine Seen eine einmalige Hochmoorlandschaft bilden. Ein echtes Freizeitparadies, das auch zum Baden einlädt. Vorbei an einem der wärmsten Seen Bayerns, dem Froschhauser See, erreicht ihr Murnau, wo genug Zeit bleibt um eines der vielen Museen zu besuchen oder durch die bunt geschmückte Altstadt zu bummeln.

ca. 30 km

Zunächst geht es heute durch das größte Moorgebiet Mitteleuropas - das Naturschutzgebiet Murnauer Moos. Ob Barfußparcours oder Moorlehrpfad: spannend ist es jedenfalls für Groß und Klein. Dann folgt ihr dem Fluss Loisach bis nach Garmisch-Partenkirchen. Noch bevor ihr euer Etappenziel erreicht, lohnt sich ein Abstecher in Farchant zum Walderlebnispfad und den Kuhfluchtwasserfällen, ein tolles Ausflugsziel für Kinder und Naturfreunde.

ca. 40 km

Genießt noch einmal den Blick auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze. Dann geht´s los! Entlang eurer heutigen Etappe bieten sich viele Möglichkeiten für ein kurzes Plantschen oder eine schnelle Abkühlung in einem der erfrischenden Bergseen. Macht einen kurzen Abstecher zum Abenteuerspielplatz in Krün bis ihr euren Weg weiter, dem kristallklaren, türkis-blauen Wasser folgend, bis nach Fall fortsetzt.

ca. 40 km

Heute verlasst ihr den malerischen Sylvensteinsee wieder und setzt euren Weg fort. Über mächtige Staumauern und entlang der Isar radelt ihr über Lenggries bis nach Bad Tölz. Wasserraten baden zwischendurch im Freibad, Naturforscher erkunden den Naturerlebnispfad Isar und Kletterer besuchen den Hochseilgarten Isarwinkel. Am Ende der Etappe erreicht ihr Bad Tölz, das mit seiner historischen Marktstraße viel bayerischen Charme versprüht.

ca. 30 km

Am Ende eurer Radreise geht es wieder zurück an den zweitgrößten See Bayerns. Doch spätestens heute solltet ihr euch mal eine Pause in einem der schattigen Biergärten gönnen und die regionale Küche Bayerns probieren. An den Stränden des Sees angekommen, lässt es sich wieder wunderbar entspannen. Macht am besten noch eine Schifffahrt über den See oder genießt eine der leckeren selbstgemachten Mehlspeisen in den vielen Cafés. Vielleicht erblickt ihr sogar einen der vielen Promis, die sich oftmals an den Starnberger See verirren.

ca. 30 km

Heute heißt es Abschied nehmen von der Gastfreundschaft und Lockerheit Bayerns. Oder möchtet ihr doch einen Tag länger bleiben und die Umgebung entdecken?

Tourencharakter

Meist entlang von Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Zwischen Wallgau und Fall ist ein längeres Stück auf einer mäßig befahrenen Landstraße zu absolvieren.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
20.04.2019 - 17.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
Anreise täglich
Saison 2
18.05.2019 - 21.06.2019
09.09.2019 - 27.09.2019
Anreise täglich
Saison 3
22.06.2019 - 08.09.2019
Anreise täglich
Isar-Radweg, 7 Tage, DE-MUASS-07X
Basispreis
Basispreis 12 - 14 Jahre
Basispreis 6 - 11 Jahre
Basispreis 0 - 5 Jahre
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 6x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Halbpension 6x Kinder 6-14 J. (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
555,00
445,00
315,00
0,00
170,00
180,00
110,00
585,00
445,00
315,00
0,00
170,00
180,00
110,00
615,00
445,00
315,00
0,00
170,00
180,00
110,00

Kategorie: 3***-Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Kinderpreise gültig im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Kosten für Kinder unter 6 Jahren sind zahlbar vor Ort.

Saison 1
20.04.2019 - 17.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
Saison 2
18.05.2019 - 21.06.2019
09.09.2019 - 27.09.2019
Saison 3
22.06.2019 - 08.09.2019
Ambach/Bernried
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
69,00
104,00
69,00
104,00
69,00
104,00
Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
Kinderrad
Kindernachläufer
Kinderanhänger
Follow-Me inkl. Kinderrad
75,00
75,00
180,00
60,00
60,00
60,00
90,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Enthalten

  • 6 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer mit Streckenkarten, Streckenbeschreibung, u.v.m.
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Individuelle Kanu- oder SUP-Tour in Fall beim Hotel auf Anfrage empfohlen, ca. EUR 22,- pro Person, zahlbar vor Ort

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz findet ihr hier!
  • Fluganreise nach München und per Bahn in ca. 1,5 Stunden an den Starnberger See.
  • Bahnanreise nach München und per Bahn in ca. 40 Minuten nach Bernried Ort. Von dort zu Fuß oder mit dem Taxi zum Hotel. Oder Bahnanreise nach München und per S-Bahn in ca. 1 Stunde nach Wolfrathshausen. Von dort mit dem Bus oder Taxi in ca. 20 Minuten zum Hotel.
  • Parken: kostenlose Hotelparkplätze, keine Reservierung möglich.
  • Kein Mindestalter.
  • Voraussetzungen: Grundkondition und Radfahrkenntnisse. Eine Route gut für Familien geeignet.
  • Meist entlang von Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Zwischen Wallgau und Fall ist ein längeres Stück auf einer mäßig befahrenen Landstraße zu absolvieren.
Stefanie Wenger
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Stefanie Wenger, Kundenberatung
Robi

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!
Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!