Mit dem Kajak ins Abenteuer

Obertrum am See, 26.02.2012. „Entschlossen steche ich mein Paddel in die kristallklare, smaragdgrüne Soca. Viel Zeit zum Bestaunen der Natur bleibt mir jetzt gerade nicht. Ich hole tief Luft, zähle langsam: eins … zwei … drei … und los geht`s! Hellwach steuere ich in die nächste Passage aus Wasser und Fels …!“ Einer dieser Momente, die Aktiv-Reisende bei den vielen Paddeltouren von Euroaktiv erleben können. Kajak Soca und Kajak Salzach & Inn sind die zwei neuesten Reisen im Euroaktiv Angebot 2016.

Die Soca: Das Wildwasserparadies in Slowenien.

Erstmals wird von Euroaktiv ein kompletter Wildwasserkurs angeboten. Und das gewählte Zielgebiet ist eines, das für Kajakfahrer definitiv zu den beliebtesten Paddelrevieren Europas zählt oder in jedem Fall zählen sollte: Die Soca in Slowenien. In nur wenigen Autostunden von Deutschland aus zu erreichen, zählt sie bestimmt zu den schönsten Flüssen auf dieser Erde. Mit ihrem türkisblauen Wasser, sonnendurchfluteten Schluchten und einmaligem Farbenspiel wirkt sie wie ein großer Spielplatz für jeden Wildwasser-Enthusiasten - egal ob absoluten Anfänger oder geübten Kajakfahrer. „Für mich ist es einer der besten Plätze, um Wildwasserkajak zu lernen. Wir können ohne Probleme von absoluten Anfängerkursen bis zum Techniktraining für Fortgeschrittene alles Schulen. Und das in einer Natur, die es so kein zweites Mal zu bestaunen gibt.“, schwärmt der Inhaber und Leiter der Soca-Kajakschule Rüdiger Krucklinski, der sich sowohl um das gesamte Kajak-Material und die Ausrüstung als auch die Durchführung vor Ort kümmert, „Wir nennen die Soca daher auch einen Flussgott.“ Denn das richtige Flussstück zum Üben ist nie weiter als eine halbe Stunde Fahrt entfernt. In einer kompletten Woche erleben hier alle Waldwasser-Kajakfahrer und auch jene, die es noch werden möchten, Passagen wie die „Panoramastrecke“, „Frauenschluckerstrecke“ oder „Friedhofsstrecke“. Von Ende März bis Oktober werden die Kurse abgehalten und beinhalten Unterkunft mit Früshtück, Transfers, Material und Theorieschulung mit individueller Videoanalyse. Unter kundiger Anleitungen und komplett in Deutsch abgehalten können sich Wildwasserpaddler auf das Wichtigste konzentrieren: Paddeltechnik, Abenteuer und Natur.

 

Exklusiv bei Euroaktiv: Kajak Salzach & Inn.

Entspannter aber nicht weniger reizvoll stellt sich die neue Paddel-Reise in

Österreich „Kajak & Salzach Inn“ dar. Die Gruppentour bietet ebenso Einsteigern wie erfahrenen Kajakfahrern ein Naturerlebnis auf den Spuren der alten Salz- und Handelsschiffe, wendet sich aber vor allem an Flusswanderer. Die Salzach und der Inn sind in diesen Abschnitten eher unkompliziert und einfach zu befahren, bieten zudem eine ausgezeichnete Strömung. Am Ende der Reise werden die Paddler eine Strecke von beinahe 120 Flusskilometern zurückgelegt haben und die Dreiflüssestadt Passau in Bayern anpaddeln. Start ist aber zunächst in der Mozartstadt Salzburg, mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und Bauwerken. Festung Hohensalzburg, Mozarts Geburtshaus und die vielen, kleinen Gässchen: Den Esprit und die Kultur erfahren die Teilnehmer bei einer geführten Stadtwanderung gleich nach ihrer Ankunft. Am nächsten Tag wird dann das erste Mal gepaddelt: Nach einem kurzen Transfer und einer umfangreichen Einschulung geht es in Oberndorf los: Burghausen, Braunau, Obernberg und Schärding heißen die Etappenziele der nächsten Tage. In gut machbaren Tagesetappen und sicheren Zweisitzer-Kajaks erkundet die Gruppe das Naturschutzgebiet Unterer Inn. Entspannt und mit Komfort erleben alle Teilnehmer die faszinierende Flora & Fauna der Region. Denn auf Gepäck muss trotz Kajak nicht verzichtet werden. Das wird komfortabel von Euroaktiv täglich transportiert. 

 

Paddel-Reisen und viel mehr

Neben weiteren Paddelreisen in ganz Europa bietet Euroaktiv auch eine Vielfalt an anderen Aktivreisen. Das gesamte Katalogangebot mit allen 20 neuen Aktivreisen findet sich auch auf der Unternehmenswebseite www.euroaktiv.at. Zusätzlich zum Katalog gibt es online weitere Informationsangebote wie einen Blog sowie eine eigenen Rubrik für Reiseberichte. Wer über neue Reisen, Blogbeiträge und die Welt von Euroaktiv auf dem Laufenden bleiben will, klickt auf Facebook den „Gefällt mir“ Button oder abonniert den Euroaktiv Newsletter. Hier bekommt der Aktivreisende auch immer wieder Informationen zu Sonderangeboten und Gewinnspielen.

presseaussendung-euroaktiv-kajak-2016.pdf

pdf | 470 KB
Bestens informiert!
Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!