Eselwandern Bayerischer Wald

Die Region Sonnenwald bei einer Eselwanderung erkunden

Lust auf eine tierische Wanderung? Dann ist die Familienreise in den Bayerischen Wald genau das Richtige für euch! Im Naturpark lernt ihr eines der schönsten Wandergebiete Deutschlands kennen. Mit auf der Reise und Begleiter für die Urlaubswoche sind eure langohrigen Gefährten, die Esel. Sie lieben die warme Region Sonnenwald im südlichen Bayerischen Wald. Und: Sie sind die idealen Träger für das leichte Tagesgepäck. Die Koffer werden auch bei dieser Reise mit dem Gepäcktransport befördert.

Der Name der Urlaubsregion Sonnenwald hält übrigens, was er verspricht: Viele Sonnenstunden und aufregende Pfade in der Natur des Bayerischen Waldes warten auf euch!

Details zur Wanderreise im Naturpark Bayerischer Wald

Schon am Anreisetag heißt es bei dieser Familienwanderreise: Aufgepasst! Nach eurem Eintreffen am Eselhof in Daxstein geht es los mit einem Basiskurs zur Eselführung. Bei einer kleinen Wanderung müsst ihr euer Können dann auch schon unter Beweis stellen. Am nächsten Tag startet die erste Wanderetappe zum Hausberg der Region Sonnenwald, dem Brotjacklriegel. Von Langenfurth aus geht es weiter in das friedvolle Tal Zenting. Auf dieser Tour gibt es die Möglichkeit abzukürzen und am Abend bayerische Kultur zu genießen. Wie wäre es damit, den Tag in einem Biergarten ausklingen zu lassen?

Das nächste Highlight lässt nicht lange auf sich warten und nimmt euch mit auf eine Reise ins Mittelalter: die Burgruine Ranfels. Die historische Burg mit kirchlichem Hintergrund ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Groß und Klein.

Davon werdet ihr noch lange erzählen: eine Urlaubswoche in Begleitung von liebenswürdigen Vierbeinern im Bayerischen Wald. Am Ende der Reise werden euch die sympathischen Langohren so sehr ans Herz gewachsen sein, dass der Abschied schwerfällt. Aber auch die Esel haben eine aufregende Wanderwoche hinter sich und freuen sich auf den heimischen Stall.

Die Highlights der Wanderreise Naturpark Bayerischer Wald

  • Brotjacklriegel: Mit über 1.000 Metern Seehöhe ist der Brotjacklriegel der Hausberg der Sonnenwald-Gemeinden. Genießt ein unglaublich weites Panorama bis hin zu den Alpen am Horizont! Beim Turm-Café mit Aussichtsplattform gibt es auch für die braven Wanderesel eine Pausenstation.
  • Burg Ranfels: Diese Burg- und Kirchenanlage erzählt eine tausendjährige Geschichte. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und beherbergt in ihrer Mitte eine Kirche. Eine Entdeckungsreise ins Mittelalter!

Wissenswertes zur Wanderreise Naturpark Bayerischer Wald

Auf dieser siebentägigen Tour wandert ihr gemeinsam mit den treuen Eseln auf Etappen zwischen zwei und fünf Stunden. Die Wanderungen sind einfach und Steigungen können bequem abgekürzt oder auch verlängert werden.

Das klingt ganz nach eurem Geschmack? Für detaillierte Infos zu dieser Erlebniswanderreise kontaktiert einfach das erfahrene Euroaktiv-Team!

Lebhaft
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 6 Jahre
  • Mindestteilnehmerzahl: 2
Stefanie Wenger
Stefanie Wenger
+43 6219 60888 190 Kontaktieren
Zur Website
QR-Code
D_alpen1_seperator

Reiseverlauf

Bis 16:00 Uhr (Sa bis 11:00 Uhr) müsst ihr zum Eselhof anreisen - denn es geht gleich los mit einem Basiskurs zur Eselführung, die ihr mit einer kleinen Wanderung abschließt. Als Belohnung wartet abends eine leckere Brotzeit auf euch.

ca. 1 Stunde

Vormittags gegen 10:00 Uhr beginnt eure erste richtige Wanderetappe. Zusammen mit den Eseln, artgerecht sind immer mindestens zwei Esel mit von der Partie, führt eure Wanderung über den sagenumwobenen Brotjacklriegel mit Turm-Cafe und Aussichtsturm. Freut euch über ein überwältigendes Panorama über die wundervolle Wanderregion. Sogar einen Kinder-Erlebnispfad gibt es hier zu entdecken. Gemütlich geht es dann weiter nach Ölberg zum „Jodlbauer“.

2 - 4 Stunden
ca. 4/8/12 km

Eure langohrigen Freunde warten morgens schon auf euch! Denn ein weiterer lustiger Wandertag steht bevor. Auf direktem Weg nach Langfurth ist es nur ein kurzes Stück, aber ihr könnt die Wanderung auch ganz einfach mit der Büchelsteinrunde ausbauen und dabei den „Geburtsort“ des Büchelsteiner-Eintopfgerichts besuchen - nachkochen lohnt sich! Etwas kürzer, dafür mit großartiger Aussicht, ist hingegen die Steinbergrunde, die euch als weitere Wandermöglichkeit zur Verfügung steht.

2 - 5 Stunden
ca. 4/12/16 km

Nicht nur ihr bekommt ein schmackhaftes Frühstück - auch eure Esel müssen wohlgenährt in den Wandertag starten. Wie in allen Etappenorten steht auch in Langfuhrt ein Stall mit Heu und Wasser für die liebenswürdigen Vierbeiner bereit. Dann geht es auf einfachen Wanderwegen wieder bergab in Richtung Riggerding. Genießt dabei die schönen Ausblicke von den sanften Hügeln und die wundervolle Natur rund um euch

3 - 4 Stunden
ca. 9/12 km

Ihr wandert vergnügt weiter nach Zenting, das eingebettet in einer Talmulde friedvoll auf euch wartet. Euer leichtes Tagesgepäck könnt ihr gerne wieder von euren tierischen Freunden tragen lassen, das restliche Gepäck wird, wie an allen anderen Tagen auch, mit dem Gepäcktransport befördert. Rund um den Unteraign setzt ihr euren Weg nach Zenting fort. Wer will kann auch einen Abstecher direkt auf den Berg machen. Wer aber lieber schnell in den Biergarten und die Beine hochlegen möchte, kann die Tour mit gutem Gewissen abkürzen.

ca. 4 Stunden
ca. 10/12 km

Heute wartet ein ganz besonderes Etappenziel auf euch: die Burgruine Ranfels. Die große Burganlage aus dem 12. Jahrhundert beherbergt in ihrer Mitte sogar eine Kirche. Bei einer Umrundung der Ruine fühlt man sich wie im Mittelalter. Ein wunderschönes Ausflugsziel für Wanderer, das auf keinen Fall ausgelassen werden sollte. Hinauf zur Burgruine kommt ihr auf einem wunderbaren Rundwanderweg, der euch anschließend auch wieder zurück nach Zenting führt. Hier steht abends ein schmackhaftes Abendessen für die hungrigen Wanderer bereit.

ca. 4 Stunden.
ca. 12 km

Die Esel sind euch ganz bestimmt ans Herz gewachsen. Doch leider ist heute euer letzter Wandertag gemeinsam mit euren langohrigen Gefährten angebrochen. Der schnellste Weg führt auf dem Goldsteig zurück zum Eselhof. Ihr habt noch Lust auf Badespaß? Dann macht einen Abstecher zum Ebenreuther See! Oder ihr steigt zum krönenden Abschluss auf den Gipfel des Aschensteins und wandert dann über Daxstein wieder zurück zum Eselhof. Hier heißt es jedenfalls Abschied nehmen von euren treuen Begleitern und einer wundervollen Wanderwoche.

2-5 Stunden
ca. 6/8/12 km

Tourencharakter

Einfache Wanderungen, jedoch mit der ein oder anderen Steigung, die auch optional täglich verlängert bzw. abgekürzt werden können.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Anreiseort: Daxstein
  Saison 1
01.04.2020 - 15.10.2020

Anreise täglich (außer SO)
Wanderreise Eselwandern Bayerischer Wald, 7 Tage, DE-BAADD-07X
Basispreis
769,00
699,00
599,00
Zuschlag Einzelzimmer 75,00

Kategorie: kleine ländliche Hotels und Pensionen

Saison 1
01.04.2020 - 15.10.2020
Anreise täglich (außer SO)
Wanderreise Eselwandern Bayerischer Wald, 7 Tage, DE-BAADD-07X
Basispreis
Basispreis 12 - 16 Jahre
Basispreis 6 - 11 Jahre
Zuschlag Einzelzimmer
769,00
699,00
599,00
75,00

Kategorie: kleine ländliche Hotels und Pensionen

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten

  • 6 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • 6x Abendessen (in Daxstein Brotzeit) und Lunchpaket exkl. Getränke
  • 1x Esel je 1-3 Personen
  • Basiskurs Eselführer
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer
  • Service-Hotline

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz findet ihr hier!
Anreise/Parken/Abreise
  • Fluganreise nach München und mit Bahn und Bus in ca. 3 Stunden nach Zenting.
  • Bahnanreise über Plattling nach Deggendorf und von dort mit dem Bus in ca. 50 Minuten nach Zenting. Organisierter Transfer in ca. 30 Minuten von Plattling oder Deggendorf zum Eselhof auf Anfrage möglich ca. EUR 25,- pro Person bis zu 4 Personen, Reservierung nötig.
  • Parken: kostenlose Parkplätze am Eselhof, keine Reservierung nötig.
Detailinfos
  • Mindestalter 6 Jahre. Ab 12 Jahren kann ein Esel selbstständig geführt werden.
  • Artgerecht werden immer 2 Esel pro Reise mitgeführt. Darum müssen immer mindestens 2 Personen, die selbstständig einen Esel führen können, teilnehmen.
  • Voraussetzungen: Grundkondition und Wandererfahrung. Kinder sollten es gewohnt sein, ein paar Stunden am Stück zu wandern.
  • Einfache Wanderungen, jedoch mit der ein oder anderen Steigung, die auch optional täglich verlängert bzw. abgekürzt werden können.
  • Je nach örtlichen Gegebenheiten können die Etappenorte vor Ort getauscht werden.
  • Eine Mitnahme von Hunden ist nicht möglich.

Diese Tour hat 2 weitere Reisevarianten

Kontakt & Buchung
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Stefanie Wenger
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Stefanie Wenger, Kundenberatung
Jetzt buchen

Das könnte dich auch interessieren

Gemütlich
Deutschland

Bayern

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Schwungvoll
Schweiz

Vierwaldstättersee

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Lebhaft
Deutschland

Siebengebirge

6 Tage | Individuelle Einzeltour
Lebhaft
Österreich

Salzkammergut Flüsse & Seen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)