Kinder beim Blumen sammeln
Familie beim Wandern im Salzburger Pinzgau
Junge riecht an Kräutern

Salzburger Pinzgau

Erlebniswandern in den Alpen.

Wenn ein Aktivurlaub den Namen Erlebniswanderreise verdient, dann ist es unsere Wanderreise im Salzburger Pinzgau für Familien! Unzählige Abenteuer warten auf die kleinen Wanderer: So geht es mit Zipelmütze ausgerüstet durch den Baumzipfelweg, ihr helft dem Drachen Schmidolin bei seiner Feuertaufe,  rutscht vergnügt im Waldrutschenpark dem Tal entgegen und absolviert die lustigen Stationen beim Montelino´s Erlebnisweg. Da wird es fast schon zur Nebensache, dass ihr in einer der schönsten Wanderregionen Österreichs unterwegs seid. Doch in jedem eurer Etappenorte genießt ihr wundervolle Aussichten auf die vielen Gipfel der Umgebung: Naturpark Hochkönig, das Steinerne Meer, Saalbach Hinterglemm, die Pinzgauer Grasberge und die Schmittenhöhe mit einem Ausblick auf über 30 (!) Dreitausender gilt es zu entdecken. Im Tal erwartet euch Badespaß in den lustigen Erlebnis-Freibädern oder im herrlich glitzernden Zeller-See. Und die ausgezeichnete Hausmannskost auf den Almen und Wirtshäusern mit regionalen Besonderheiten wie Kasnocken, Buchteln und Krapfen sind ein Gaumenschmaus für Groß & Klein. Ganz bestimmt - Im Salzburger Pinzgau werden auch die wanderfaulsten Kinder zu waschechten Bergfreunden.

Gemütlich
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 6 Jahre
Kundenberatung
Angelika Spindler
+43 6219 7444 192 Kontaktieren
pinzgau6_seperator

Reiseverlauf

Frühmorgens geht es gemütlich ein kleines Stück mit dem Wanderbus zum Talschluss von Saalbach Hinterglemm. Nach einer kurzen Wanderung durch herrliche Almen, Wiesen und Wälder wartet schon das erste Highlight auf euch: der Baumzipfelweg. Über die „Golden Gate Brücke der Alpen“ erreicht ihr den höchstgelegenen Wipfelwanderweg Europas. Ihr wandert vergnügt über die Almen bevor es dann wieder zurück in euer Hotel geht. Wollt ihr noch mehr Action? Dann besucht doch noch den größten Hochseilpark Europas, direkt neben dem Baumzipfelweg gelegen.

3 - 4 Stunden

Nach dem herzhaften Frühstück geht es heute mit der Kohlmaisbahn hoch hinauf zum Kohlmaisgipfel und zu eurem nächsten Abenteuer! Denn auf dem Montelino´s Erlebnisweg erwarten euch viele lustige Spielstationen: Zielwerfen am Spinnennetz, Riesenrutsche, Eichhörnchen-Nest mit der goldenen Nuss und Riesenschlange Paula. Zum Schluss gibt´s Abkühlung im Wasserspielplatz. Nachmittags könnt ihr noch das Käpt´n Hook Erlebnisbad samt Piratenschiff besuchen, bevor ihr mit dem Bus in Richtung Zell am See fährt und zu eurem Etappenziel wandert.

ca. 3 Stunden

Helft heute dem Drachen Schmidolin, der noch zu klein zum Feuerspeien ist, und werdet seine besten Freunde! Mit kniffligen Aufgaben, aufregenden Mutproben und kleinen Rätseln löst ihr beim Wandern auf der Familien-Wanderpromenade hoch über dem Zeller See den Abenteuerpass und damit Schmidolin´s Feuertaufe. Dafür schwebt ihr per Seilbahn hinauf auf die Schmittenhöhe mit einer spektakulären Aussicht auf ganze 30 Dreitausender-Gipfel. Größere Kids absolvieren den Discgolf-Parcours mit 18 Stationen. Für alle Familienmitglieder ein riesengroßer Spaß!

4 - 5 Stunden

Schiff ahoi! … Heute nehmt ihr erst das Schiff über den herrlich glitzernden Zeller See in Richtung Thumersbach. An heißen Sommertagen holt ihr euch dann  am besten noch Abkühlung im Strandbad, bevor ihr auf einfachen Pfaden entlang des Sees weiter durch die ursprünglichen Bauerndörfer bis nach Maishofen wandert. Auf wunderschönen Wanderwegen geht es anschließend hinauf zur Kammereggalm, wo ihr euch bei einer Almjause stärken könnt. Lasst euch die herzhafte Hausmannskost schmecken. Der Abstieg hinab nach Maishofen wird danach zum Kinderspiel.

ca. 4 Stunden

Euer Tag startet mit einer Busfahrt nach Saalfelden, der „Hauptstadt des Pinzgaus“. Ihr könnt gemütlich durch die Einkaufsstraßen schlendern oder noch einen Abstecher zum Ritzensee machen, um vor eurer Wanderung ins kalte Nass zu springen. Dann wandert ihr auf dem Talweg gemütlich vorbei an herrlich duftenden Wiesen bis nach Maria Alm, eurem heutigen Etappenziel. Wenn ihr noch nicht Baden gewesen seid, dann habt ihr hier im großen Erlebnisbad noch Gelegenheit dazu. Familien mit viel Wandererfahrung wandern auf dem anspruchsvolleren Bergweg von Saalfelden nach Maria Alm.

ca. 2,5 oder 5 Stunden

Noch einmal geht es zum Abschluss eurer Wanderreise hoch hinaus! Mit der Natrunbahn gondelt ihr auf den Prinzenberg Natrun und wandert bei einmaliger Aussicht zum Erlebnisspielplatz. Hier könnt ihr nach Herzenslust klettern, schaukeln, hüpfen und euch rundherum austoben. Nicht weniger actionreich geht es zurück ins Tal: Durch den Waldrutschenpark und die fünf Edelstahl-Rutschen bis zu einer Länge von 55 Metern braust ihr bergab. Auch mehrmaliges Rutschen ist möglich. Wer nicht rutschen möchte, kann die Rutschen auch problemlos umwandern. Wenn ihr heute noch mehr erleben wollt, wartet noch der Prinzenwald, der Waldseilgarten und das Wildgehege auf der Jufenalm auf euch!

ca. 3 Stunden

Tourencharakter

Einfache Wanderungen auf guten Wanderwegen am Berg und im Tal mit vielen Abenteuern entlang der Wege. Größere Anstiege werden bequem mit den Seilbahnen zurückgelegt. Alle Etappen können auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Somit ist die Wanderreise auch für Familien mit wenig Wandererfahrung gut geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
06.06.2020 - 12.06.2020
12.09.2020 - 20.09.2020
Anreise Samstag und Sonntag
Saison 2
13.06.2020 - 26.06.2020
29.08.2020 - 11.09.2020
Anreise Samstag und Sonntag
Saison 3
27.06.2020 - 28.08.2020
Anreise Samstag und Sonntag
Salzburger Pinzgau, 8 Tage, AT-ZEASM-08X
Basispreis
Basispreis 12 - 14 Jahre
Basispreis 6 - 11 Jahre
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Halbpension 7x Kinder 6-14 Jahre (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
599,00
439,00
329,00
119,00
155,00
109,00
629,00
439,00
329,00
119,00
155,00
109,00
689,00
439,00
329,00
119,00
155,00
109,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels, schöne Gasthöfe

Kinderpreise gültig im Zimmer mit 2 Vollzahlenden.

Saison 1
06.06.2020 - 12.06.2020
12.09.2020 - 20.09.2020
Saison 2
13.06.2020 - 26.06.2020
29.08.2020 - 11.09.2020
Saison 3
27.06.2020 - 28.08.2020
Saalbach/Hinterglemm
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Maria Alm
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
85,00
114,00
59,00
74,00
85,00
114,00
69,00
84,00
85,00
114,00
69,00
84,00

Leistungen & Infos

Enthalten

  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Schifffahrt über den Zeller See
  • Almjause (Brotzeit) auf der Kammereggalm (Speck- oder Käsebrot, Saft)
  • Busfahrt von Maishofen nach Saalfelden
  • JOKER CARD mit vielen Inklusivleistungen (Benützung vieler Seilbahnen, Wanderbus, Käpt´n Hook Erlebnisbad, u.v.m.)
  • Zell am See-Kaprun Sommerkarte mit vielen Inklusivleistungen (Benützung Bergbahn Maiskogel, öffentliche Verkehrsmittel, Eintritt Strandbäder, Besuch Krimmler Wasserfälle, u.v.m.)
  • Hochkönig Card mit vielen Inklusivleistungen (Benützung Sommerbahnen, Wanderbus, Eintritt Freibäder, u.v.m.)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN) mit Streckenkarten, Streckenbeschreibung, u.v.m.
  • Service-Hotline

Optional

  • Eintritt Baumzipfelweg mit Golden Gate Brücke ca. EUR 11,- pro Erwachsenen und ca. EUR 7,50,- pro Kind ab 4 Jahren
  • Eintritt Hochseilpark Saalbach ca. EUR 35,- pro Erwachsenen und ca. EUR 25,- pro Kind, Mindestgröße 130 cm

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz findet ihr hier!
  • Fluganreise nach Salzburg.
  • Bahnanreise nach Zell am See und per Bus ca. EUR 2,10,- oder Taxi ca. EUR 40,- pro Fahrt in ca. 20 Minuten nach Saalbach.
  • Rückreise per Bus und Bahn in ca. 1,5 Stunden nach Saalbach.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Reservierung möglich.
  • Mindestalter 6 Jahre
  • Voraussetzungen: Grundkondition und Wandererfahrung. Kinder sollten es gewohnt sein, ein paar Stunden am Stück zu wandern.
  • Einfache Wanderungen auf guten Wanderwegen am Berg und im Tal mit vielen Abenteuern entlang der Wege. Größere Anstiege werden bequem mit den Seilbahnen zurückgelegt. Alle Etappen können auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Somit ist die Wanderreise auch für Familien mit wenig Wandererfahrung gut geeignet.
Kundenberatung
"Ich stehe euch bei der Planung eures Aktiv-Urlaubes gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Das könnte dich auch interessieren

Bestens informiert!
Tragt euch für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter seid ihr immer auf dem neuesten Stand!